Fluss Kajak: Wildes Norwegen

Flusskajakkurs Mittelstufe

Suchen Sie etwas Außergewöhnliches, das Ihren Geist, Körper und Geist herausfordert?
Sehnst du dich danach, einen unglaublichen Teil Norwegens aus einer Perspektive zu erleben, die andere kaum sehen?
Willst du nass werden, Wellen reiten und lernen, Wildwasser zu navigieren?

Dann setzen Sie sich, ziehen Sie den Rock zu und halten Sie sich fest: Flusskajakfahren in Voss, Norwegen, ist vielleicht Ihr neues Hobby.

 
 
Für viele das Wort Kajak zaubert ein malerisches Bild von Menschen, die sich in der Natur entspannen, am Meeresufer kreuzen oder gemütlich auf einem lokalen See treiben. Aber eine andere Form des Kajakfahrens, die der Öffentlichkeit viel weniger bekannt ist, ist ein anspruchsvoller Sport, der in Flüssen, engen Canyons und tosenden Wildwassern ausgetragen wird. Die Geschichte der Aktivität ist über 8,000 Jahre alt, aber erst 1907 wurde die Steifigkeit des verwestlichten Modells mit einem Hebelsystem verbessert.
 
Scheinbar über Nacht hatten die Menschen zum ersten Mal in der aufgezeichneten Geschichte ein Boot unter ihren Füßen, das es ihnen ermöglichte, gefährliche Abschnitte wilder Gewässer zu erkunden, die noch nie zuvor von menschlichen Augen gesehen wurden.

Wenn Sie über 100 Jahre vorspulen, kommen Sie nach Voss, Norwegen, und Sie werden auf einen der besten Flüsse Nordeuropas für Wildwassersport starren: Raundalselven.

Heute ist der Fluss ein herrlicher Spielplatz mit unterschiedlichen Abschnitten und zieht das ganze Jahr über einige der weltbesten Kajakfahrer an. Gespeist von den umliegenden Nebenflüssen, die wiederum von mehreren Bergriesen gespeist werden, fließt der Fluss stark, kalt und knackig und bietet Wellen, Spiellöcher und Wasserfälle für die Besucher.

Flusskajakfahren

Kajakfahren in Norwegen? Erkunden Sie die wilden Flüsse

Outdoor Norway bietet drei Kajak-Optionen um Ihnen zu helfen, die wilde Schönheit der Voss-Flüsse so sicher und authentisch wie möglich zu erkunden. 

Die erste ist ein eintägiges Kajak-Erlebnis, bei dem Sie alle Grundlagen erlernen können, die Sie benötigen, um durch minderwertige Stromschnellen und Anfängerströme zu navigieren. Die zweite Option ist ein zweitägiger Kurs, bei dem Sie die Möglichkeit haben, tiefer in die Techniken, Herausforderungen, Sprache und Kenntnisse einzutauchen, die mit dem Lesen und Bewältigen von Flüssen einhergehen. 

Die dritte Option ist eine geführte Tandemtour, Dauer ca. 3 Stunden in einem Doppelkajak zusammen mit einem professionellen Guide. Egal, ob Sie ein aufregendes oder lehrreiches Erlebnis suchen, Outdoor Norway ist bereit, Sie auf dem weniger befahrenen Weg zu führen.

Letzte Woche hatte ich die Gelegenheit, diesen weniger befahrenen Weg hinunterzuschwimmen, als ich nach der Arbeit mit dem Team an einem Kajak-Erlebnis teilnahm. Mein Tandem-Begleiter war Marcio, der Chefdirektor von Good Times, der mir das Gefühl gab, selbstbewusst und wohl zu sein Dies ist mein erstes Mal in einem Flusskajak Kajakfahrer. 

Nachdem wir uns angezogen hatten, machten wir eine schöne und landschaftlich reizvolle Fahrt das Tal hinauf zum ersten Startpunkt. Wir haben unsere Sicherheitsausrüstung noch einmal überprüft, geprobt, was wir tun müssen, falls wir überschlagen, und bestätigten die Körperpositionierung und die Paddeltechnik.

Fluss-Tandem-Kajakfahren

Nach scheinbar nur wenigen Sekunden sprangen wir den Fluss hinunter.

Ich erkannte schnell, dass Flusskajakfahren und Mountainbiken viel von der gleichen Technik erfordern. Lehnen Sie sich in die Kurve, stabilisieren Sie Ihren Kern, entspannen Sie Ihre Schultern, geraten Sie nicht in Panik, wählen Sie Ihre Linie, vertrauen Sie Ihrem Darm. Natürlich kamen die härtesten Arbeiten und Entscheidungen von meinem Führer, aber meine Anwesenheit war dennoch notwendig, damit wir jeden Tropfen schnell überwinden konnten. Eines der wichtigsten Dinge, die ich am Fluss gelernt habe, ob Kajakfahren oder raftingist die entscheidende Bedeutung des Paddelns: Wenn Sie nicht schneller als der Fluss fahren können, frisst es Sie auf.

Als wir den ersten Auszugspunkt erreichten, war mein Körper gut erwärmt und ich lächelte von Ohr zu Ohr. Ich hatte wirklich das Gefühl zu lernen, wie man mit dem Fluss arbeitet und nicht dagegen. Wir hatten uns umgedreht, Taschen getroffen und buchstäblich gesurft Wellen. Als die Zeit gekommen war, den zweiten Abschnitt zu erreichen, war ich mehr als bereit. Mit einem kurzen Durcheinander von Ausrüstung und Leuten waren wir bald am nächsten Einstiegspunkt.

Als wir die Boote ins Wasser luden, wusste ich sofort, dass wir in Schwierigkeiten einen Schritt nach oben gemacht hatten. Die Energie des Flusses fühlte sich chaotisch und unkontrolliert an. Wildwasser oder Wellen konnten hier nicht vermieden werden. Hier brauchte man volle geistige Klarheit und Hingabe. Aber als ich mich daran erinnerte, dass echtes persönliches Wachstum außerhalb unserer Komfortzonen stattfindet, zog ich meine beste Hose für große Mädchen an, sagte mir, dass ich mehr als fähig war und beschloss, meine Ängste zu überwinden, den Fluss so zu erleben, wie ich es noch nie zuvor getan hatte .

Fluss-Tandem-Kajak Outdoor Norway 2
Fluss-Tandem-Kajak Outdoor Norway 4

Als wir uns den zweiten Abschnitt hinunterstürzten, konnte ich die Kraft des Wassergebäudes unter uns spüren. Als ich den Kern erreichte, erhielt ich klare Anweisungen, worauf ich mich vorbereiten musste: Paddeln Sie hart, halten Sie Ihr Gewicht nach vorne und bereiten Sie sich auf die Welle vor. Wir betraten die Strömung und ich sah meine Kollegen nacheinander verschwinden. Als die Nase unseres Kajaks über den Rand des Abfalls ragte, sah ich die Wellen unten und konnte nicht glauben, dass ein Fluss solch rohe Kraft und Kraft erzeugen konnte.

Die nächsten Sekunden fühlten sich wie tausend an. Ich kann immer noch die Wellen über meinem Kopf sehen, deren Spitzen sich in Blau- und Weißtönen kräuseln. Ich kann immer noch das donnernde Rauschen des Wassers hören, das so laut ist, dass es eine eigene Art von Stille erzeugt. Trotz aller Aufregung fühlte sich die Welt irgendwie still und gab mir eine kurze und seltene Gelegenheit, die Schönheit der Natur ungefiltert, unberührt und ununterbrochen zu sehen.

Nachdem die Wellen uns wie Wassermelonensamen ausgespuckt hatten, brachten mich die Schreie und Höhlen von Marcio zurück auf die Erde und halfen der unverständlichen Magie der Erfahrung, die sich eingelebt hatte. Selbst jetzt, nachdem ich genügend Zeit hatte, über die Erfahrung nachzudenken, fühlt es sich schwierig an finde die richtigen Worte, um meine Zeit am Fluss zu beschreiben.

Vielleicht liegt der Kampf daran, dass ich so wenig Zeit mit diesem Element verbracht habe, aber was ich in den Augen anderer gesehen habe, hat lauter gesprochen als alle Worte. Nach allem, was ich aus meiner Tandem-Kajak-Erfahrung mitgenommen habe, ist das Gefühl, das am stärksten auffällt, das folgende: Ich glaube, unter den Wellen ist eine Art Wahrheit verborgen, und ich empfehle Ihnen dringend, die Zeit zu finden, um sie selbst zu entdecken.