Schneeschuhtour: Ein Leitfaden für Anfänger

Eine Schneeschuhtour ist eine Aktivität, die begonnen hat vor tausenden von Jahren. Damals war es ein unverzichtbarer Wintertransport für Menschen, die in abgelegenen Gebieten mit viel Schnee lebten. 
Jetzt hat es sich zu einer beliebten Winteraktivität entwickelt.

Nun, wenn Sie es noch nie gemacht haben, fragen Sie sich vielleicht, warum und wie man Schneeschuhwandern kann?
Wir nennen Ihnen einige gute Gründe:

  • Es ist eine tolle Winteraktivität: Wenn Sie auf der Suche nach einer Möglichkeit sind, auch im Winter in Form zu bleiben und Skifahren nicht Ihr Ding ist, könnte Schneeschuhwandern Ihr neues Ding sein. Es ist eine Übung mit geringer Belastung. So können Sie Ihre Wandersaison verlängern und gleichzeitig die Einsamkeit der Natur genießen.
  • Sie benötigen nur ein paar grundlegende Techniken: Nicht viele Outdoor-Aktivitäten sind so anfängerfreundlich. Schneeschuhwandern erfordert nur ein paar einfache Techniken, bevor Sie Ihren ersten Trail betreten können.
  • Es kann eine großartige soziale Aktivität sein: unterschiedliche Alters- und Leistungsstufen können gemeinsam die Schneeschuhwanderung genießen
  • Es ist nicht teuer: Die Skiticketpreise können sehr teuer sein. Schneeschuhwandern ist günstiger, da man nicht unbedingt mit dem Lift bergauf fahren muss. Sie können Ihren Trail und Ihre Wanderung direkt dort beginnen, wo Sie sind. Bei genügend Schnee auch im Tal.
    Ihre erforderliche Ausrüstung umfasst Schneeschuhe und Stöcke werden ebenfalls empfohlen, sind jedoch nicht erforderlich.
Schneeschuhausrüstung
Schneeschuhausrüstung, Schuhe und Stöcke

Hier sind die Grundlagen für Ihre ersten Schneeschuhwanderungen:

  • Holen Sie sich Schneeschuhe, die zu Ihrem Gewicht, dem Gelände und den Schneeverhältnissen passen
  • Tragen Sie warme, wasserdichte Stiefel
  • Überprüfen Sie, ob Ihre Socken und Schuhe gut passen. Tragen Sie etwas, das Ihre Füße angenehm trocken und warm hält. Isolierte, wasserdichte Winterstiefel, dicke Sohlen sind perfekt. Eine Alternative können wasserdichte Wanderschuhe aus Leder sein.
  • Ziehen Sie sich immer in Schichten an. Norweger schwören auf dünne Wolle als Unterlage und mind. 30% Wolle in den Socken.
  • Tragen Sie ein zusätzliches Paar Socken, falls Ihre anderen durchnässt werden.
  • Verwendung verstellbare Stöcke mit Schneekörben 
  • Wir empfehlen, zu verwenden Gamaschen auch. Sie halten Schnee aus Ihren Stiefeln. Für tiefen Powder benötigen Sie einen hohen mit wasserdichtem / atmungsaktivem Material.
  • Vielleicht sogar in Betracht ziehen mitzumachen eine Führung bevor Sie sich auf eigene Abenteuer begeben.
 

Schneeschuhtour abseits der Trails ?

 Du musst dich nicht an Trails halten beim Schneeschuhwandern. Schon bei den ersten Touren fällt es dir leichter, auf der Spur zu bleiben!
Manchmal teilen Sie sich eine Loipe mit Langläufern. Vor allem hier in Norwegen, wo dieser Sport groß ist!

Unterlassen Sie Betreten Sie die Loipen auf diesen Loipen oder Langlaufloipen. Schneeschuhwandern Sie den glatten Skate-Skibelag in der Mitte der Loipen, so dass das Gehen am äußeren Rand der Loipe immer am besten ist.

Auch auf Loipensystemen haben Skifahrer Vorfahrt, da es für einen Schneeschuhläufer einfacher ist, die Loipe sicher zu verlassen, als für einen Skifahrer, anzuhalten oder umherzugehen. 

Schneeschuhtour

Schneeschuhtour in Norwegen

Unsere geführte Schneeschuhtour ist eine perfekte Freizeitbeschäftigung, um aus dem eintönigen Alltag herauszutreten, der Schönheit von Wäldern und Bergen zu frönen, erholsame Einsamkeit zu erleben und mehr über Winterlebensräume zu erfahren.
Unser Unternehmen bietet Touren in und um Voss, Norwegen. 

Unsere Sicherheitstipps zum Schneeschuhwandern

  • Bleiben Sie im Rahmen Ihrer Fähigkeiten und Kenntnisse
  • Überprüfen Sie die Wetterbedingungen, die Umgebung und Ihre Ausrüstung, bevor Sie losfahren
  • Benutze am Anfang etablierte Loipen, viele Skigebiete haben sie.
  • Die Nutzung von Trails hält Sie im Falle eines Unfalls näher an potenzieller Hilfe und verringert die Lawinengefahr.
  • Vermeiden Sie Schneeschuhwanderungen nach Möglichkeit allein!
  • Nehmen Sie immer ein aufgeladenes Mobiltelefon mit
  • Lassen Sie unabhängig von der Gruppengröße immer jemanden zu Hause oder im Hotel wissen, wohin Sie gehen und wann Sie zurück sind 
  • halte dich an deinen Tourenplan
  • Haben Sie keine Angst umzukehren, falls sich die Bedingungen ändern
Schneeschuhtour bergauf